Schlafstörungen

Schlafstörungen kommen in unserer Leistungsgesellschaft sehr häufig vor. Den täglichen Stress in Beruf und Alltag können wir am Abend oft nicht einfach ausblenden. Selbst in der Freizeit gönnt man sich oft zu wenig Erholung und Ruhepausen.

Falsche Lebensgewohnheiten (extreme Reize mit Sport, arbeiten vor dem Computer, gamen oder TV schauen, bis unmittelbar vor dem zu Bett gehen) und falsches Essverhalten( zu viel, zu spät, zu schweres Essen) können sich negativ auf unseren Schlaf auswirken. Es können aber auch psychische, hormonelle oder organische Beschwerden die Ursache von Schlafproblemen sein.

Die Naturheilkunde hält hier verschiedene Therapien/Möglichkeiten bereit, um "unser System" etwas herunter zu fahren.