Klassische Massage

Die Massage ist ein Urheilmittel, sie ist das älteste Heilmittel überhaupt. Alleine die Berührung mit der Hand löst im Körper Reaktionen aus, die sich sowohl örtlich als auch auf den ganzen Körper auswirken. Die Massage ist eine manuelle Reiztherapie, und wird mit grossem Erfolg bei psychischen und physischen Muskelverspannungen eingesetzt.

Mit einer Massage wird auf den gesamten Organismus eingewirkt. Die Durchblutung wird gesteigert, Ablagerungen werden abtransportiert und Verspannungen gelöst. Der Stoffwechsel und die Lymphe werden entstaut und angeregt, der Muskel und das Gewebe wird besser ernährt. Körperliche und seelische Blockaden können gelöst werden.

Nicht nur das körperliche sondern auch das psychische Wohlbefinden wird gesteigert.